logo


Werbung


Wetter

18. Juli 2018, 06:43
Heiter Aktuelle Temperatur: 17°C
Gefühlte Temperatur: 19°C
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: 0 km/h NNW
Böen: 4 km/h
Sonnenaufgang: 5:37
Sonnenuntergang: 21:23
Vorhersage 19. Juli 2018
Tag
Heiter bis wolkig
29°C
Wind: 7 km/h ONO
Böen: 11 km/h
Vorhersage 20. Juli 2018
Tag
Bewölkt
31°C
Wind: 7 km/h O
Böen: 11 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Sonntag, 8. Oktober 2017

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Erster Dreier verkürzt Abstand

Erster Dreier verkürzt Abstand thumbnail

TSV Strümpfelbrunn II ​-​SC Fortuna Oberschefflenz ​3:2 (1:0)
 
 (mm) Einen wahren Fußballkrimi sahen die Zuschauer bei der Heimpartie des TSV Strümpfelbrunn II. In der 80. Spielminute schien das Spiel bereits entschieden. Die Gäste aus Oberschefflenz führten 1:2 und erhielten einen Foulelfmeter zugesprochen. Der Gästespieler verwandelte sicher, doch der Elfmeter musste wiederholt werden. Den zweiten Versuch hielt der starke Marcel Helm. Wenig später dann der Ausgleich durch Sascha Beck, der einen tollen Pass des stärksten Spielers David Braun im Nachschuss zum 2:2 verwandelte. In der Nachspielzeit dann sogar noch der Siegtreffer durch Sven Wessely, der eine Freistoßflanke von Oliver Johe zum viel umjubelten 3:2 über die Linie drückte.
 
 Für die Gäste eine ärgerliche Niederlage waren sie in der zweite Spielhälfte doch die überlegene Mannschaft, in der sie die 1:0-Pausenführung durch Braun mit zwei Treffer in der 71. und 78. Minute in eine Führung verwandelten.
 
 Für die Gastgeber ist dieser erste Dreier enorm wichtig, da man den Abstand zu den anderen Mannschaften etwas verkürzen konnte.



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat thumbnail Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

 Neues Planungsbüro für KInder-Campus - Bauhof erhält neue Geräte - Feuerwehrkommandanten bestätigt
Mit 15 Minuten Verspätung begann am Montag die Juni-Sitzung des Gemeinderats. Grund dafür war eine nicht-öffentlich Tagesordnung, die von den Bürgervertretern in Abwesenheit ihrer Wähler besprochen wurde, von denen etwa 50 Bürger währenddessen vor dem Sitzungssaal auf den Sitzungsbeginn warteten.
Bevor Bürgermeister Markus Haas [...]

Ältere Meldungen

Leben aus der Hinmelsperspektive betrachten thumbnail Leben aus der Hinmelsperspektive betrachten

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach