logo


Werbung


Wetter

18. Juli 2018, 06:58
Heiter Aktuelle Temperatur: 17°C
Gefühlte Temperatur: 19°C
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: 0 km/h NNW
Böen: 4 km/h
Sonnenaufgang: 5:37
Sonnenuntergang: 21:23
Vorhersage 19. Juli 2018
Tag
Heiter bis wolkig
29°C
Wind: 7 km/h ONO
Böen: 11 km/h
Vorhersage 20. Juli 2018
Tag
Bewölkt
31°C
Wind: 7 km/h O
Böen: 11 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Sonntag, 7. Januar 2018

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Waldbrunn ehrt treue Blutspender

Waldbrunn ehrt treue Blutspender thumbnail

Auch Blutspender wurden im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde Waldbrunn geehrt.

In seiner Würdigung lobte Bürgermeister Markus Haas das Blutspenden als direkte Nächstenliebe, die Menschenleben rettet. Während den Blutspendern selbst das schon lange klar sei, müsse man viele andere dazu ermuntern, ihren Mitmenschen ebenfalls in dieser Form zu helfen. Daher sei es für die Verwaltung schon immer ein bedeutendes Anliegen, die Spende des lebensrettenden Medikaments „Blut“ in einer entsprechenden Veranstaltung mit breitem Publikum zu würdigen. Der Neujahrsempfang sei daher genau der richtige Ort dafür, den Menschen zu danken, die selbstlos und vielfach wiederholt Blut zu spenden. Aber auch die Helfer des DRK Waldbrunn gelte es zu würdigen, denn ohne deren Einsatz könne keine Blutspendenaktion durchgeführt werden.




Für zehnmaliges Blutspenden erhielten Nele Abelshauser, Frank Deschner, Julian Felice, Katja Uhrig und Philipp Wesch eine entsprechende Ehrennadel. Auf 25 Blutspenden können Andrea Straube und Tanja Vogel zurückblicken. Bereits 50 Blutkonserven  haben Benno Galm und Gertrud Lo Re gespendet und sogar für 75 Spenden wurden Renate Schnörr und Ewald Sigmund von Bürgermeister Markus Haas, DRK-Geschäftsführer Steffen Blaschek und Bereitschaftsleiter Robin Bracht gewürdigte und mit Präsenten bedacht.

060118 KP NJW Blutspender

Unser Bild zeigt die geehrten Blutspender mit Bürgermeister Markus Haas (re.), DRK-Geschäftsführer Steffen Blaschek (li.) und Bereitschaftsleiter Robin Bracht (2.v.re.). (Foto: Hofherr)



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat thumbnail Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

 Neues Planungsbüro für KInder-Campus - Bauhof erhält neue Geräte - Feuerwehrkommandanten bestätigt
Mit 15 Minuten Verspätung begann am Montag die Juni-Sitzung des Gemeinderats. Grund dafür war eine nicht-öffentlich Tagesordnung, die von den Bürgervertretern in Abwesenheit ihrer Wähler besprochen wurde, von denen etwa 50 Bürger währenddessen vor dem Sitzungssaal auf den Sitzungsbeginn warteten.
Bevor Bürgermeister Markus Haas [...]

Ältere Meldungen

Leben aus der Hinmelsperspektive betrachten thumbnail Leben aus der Hinmelsperspektive betrachten

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach