logo


Werbung


Wetter

20. Oktober 2018, 08:26
Klare Nacht Aktuelle Temperatur: 9°C
Gefühlte Temperatur: 8°C
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: 4 km/h NO
Böen: 7 km/h
Sonnenaufgang: 7:53
Sonnenuntergang: 18:23
Vorhersage 21. Oktober 2018
Tag
Wolkenlos
15°C
Wind: 4 km/h ONO
Böen: 7 km/h
Vorhersage 22. Oktober 2018
Tag
Wolkig mit Regenschauern
13°C
Wind: 7 km/h NNW
Böen: 11 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Samstag, 4. August 2018

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Dielbach feierte mit Freunden

Dielbach feierte mit Freunden thumbnail

„Feiern mit Freunden“ lautet das Motto des Dielbacher WIesentalfestes in diesem Jahr. Das herrliche Sommerwetter, das das Fest begleitete, war Belohnung für die vielfältigen Bemühungen der örtlichen Vereine sowie des Ortschaftsrats Oberdielbach sowie des Bezirkbeirats Unterdielbach, erneut ein tolles Fest über Kreisgrenzen hinweg auszurichten.

Eröffnet wurde das 3. Wiesentalfest in diesem Jahr vom Bürgermeister-Stellvertreter Andreas Geier, der anstelle des Gemeindeoberhaupts den Fassbieranstich vollzog. Doch zuvor durften Geier und Ortsvorsteher Geier unter den Gästen auch LAndesminister Peter Hauck, den Bürgermeister der Stadt Eberbach, Peter Reichert, Ehrenbürger Gerd Mosca sowie Altbürgermeister Klaus Schölch und zahlreiche Kreis- Gemeinde- und Ortschaftsräte begrüßen.

In den jeweiligen Grußworten wurde stets das gute Verhältnis innerhalb des Dorf hervorgehoben. So gehöre Unterdielbach zwar zu Eberbach und dem Rhein-Neckar-Kreis, während Oberdielbach zu Waldbrunn und damit zum Neckar-Odenwald-Kreis gehöre, für die Einwohner des Dorfes spiele das aber überhaupt keine Rolle. Man lebe und feiere zusammen - und das seit knapp 700 Jahren, wie die Jubiläumsfeierlichkeiten vor einigen Jahren zeigten, aus denen das Wiesentalfest hervorgegangen sei, erinnerten Geier und Bachert. Auch Bürgermeister Peter Reichert äußerte sich sehr positiv über den Zusammenhalt innerhalb der Dorfgemeinschaft, weshalb er die Festbesucher gerne wissen ließ, dass „wir Oberdielbach gerne dazu nehmen!“




Während die Ehrengäste das Fest bei einem kühlen Freibier gemütlich eröffnen durften, hatten die Teilnehmer des Lebendkicker-Turniers schon schweißtreibende Spiele hinter sich. Bei diesem erstmals organisierten Spaß-Event hatten sich neun Mannschaften gemeldet, die an den beiden Festtagen den Wiesental-Meister ermittelten. Standen samstags die Gruppenspiele an, wurde es sonntags entscheidend, da nun endgültig der historische, weil erste Sieger ermittelt wurde. Trotz der großen Hitze fanden sich zahlreiche Zuschauer am Spielfeldrand ein, um ihren jeweiligen Favoriten anzufeuern. Im Finale setzte sich Ajax Dauerstramm gegen den SV Dielbach durch. Im Spiel um die Bronzemedaille besiegte das Team Neugereuth die Unabhängigen Bürger Waldbrunn (UBW), die somit mit einem undankbaren vierten Platz vorlieb nehmen mussten. Mit von der Partie waren noch der NABU Waldbrunn, die Grundschulkicker, die Deutsche Post Mosbach, der SV Neptun Waldbrunn und die FFW Dielbach.

Obwohl sich zahlreiche Festgäste bereits beim Kickerturnier verausgabt hatten, stand dem Karaoke-Abend mit DJ Rainer nicht entgegen. Bis spät in die Nacht wurden in unterschiedlicher Qualität bekannte und weniger bekannte Lieder von Gruppen und Einzelpersonen zum Besten gegeben.

Wer dennoch am Sonntagmorgen schon den Weg ins Festzelt fand, erlebte einen ökumenischen Gottesdienst, bevor die Jagshornbläser das Mittagessen musikalisch untermalten. Diverse Aktivitäten für Kinder, eine Schauübung der Jugendfeuerwehr und eine Spielstraße zum Mitmachen, boten Kurzweil für Groß und Klein.

Nach zwei tollen Tage endet das Wiesentalfest am Sonntagabend. Die Organisatoren waren sich beim Ausklang schon einig, dass das Dielbacher WIesentalfest auch eine vierte Auflage erleben wird. Immerhin habe man das dritte Fest geschafft und damit nach altem Odenwälder Brauch eine Tradition begründet, so Ortsvorsteher Herbert Bachert.

KP Fassbieranstich Dielbacher WiesentalfestBürgermeister-Stellvertreter Andreas Geier (li.) und Ortsvorsteher Herbert Bachert (2.v.li.) beim Fassbieranstich mit den Ehrengästen. (Foto: privat)



© www.katzenpfad.de









Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Gemeinderat Waldbrunn - Kann Haas alles? thumbnail Gemeinderat Waldbrunn - Kann Haas alles?

Übergangs-Rathaus kommt nach Schollbrunn - Bushaltestelle oder Tempo 30? - Baumaßnahme wegen überteuerten Preisen aufgehoben - Zweite Bauabschnitt Waldbrunner Höhe in Angriff genommen
Wird Dielbach verkehrsberuhigt? (Symbolbild: Pixabay) 
Nach Beschwerden aus der Nachbarschaft, musste eine Bushaltestelle in Oberdielbach für eine Schülerfahrt gesperrt werden, was nicht nur im Ortsteil, sondern auch im Gemeinderat für Diskussionen sorgte. So [...]

Ältere Meldungen

Mosca GmbH führt Menschen zusammen thumbnail Mosca GmbH führt Menschen zusammen

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach