logo


Werbung


Wetter

20. Oktober 2018, 08:05
Klare Nacht Aktuelle Temperatur: 9°C
Gefühlte Temperatur: 8°C
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: 4 km/h NO
Böen: 7 km/h
Sonnenaufgang: 7:53
Sonnenuntergang: 18:23
Vorhersage 21. Oktober 2018
Tag
Wolkenlos
15°C
Wind: 4 km/h ONO
Böen: 7 km/h
Vorhersage 22. Oktober 2018
Tag
Wolkig mit Regenschauern
13°C
Wind: 7 km/h NNW
Böen: 11 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Sonntag, 22. Juli 2018

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Drei Niederlagen auf glühendem Sand

Drei Niederlagen auf glühendem Sand thumbnail

SGH-Handballerinnen beim beim Saase-Beach 2018

Nur selten zielten die SGH-Spielerinnen so genau, sodass am Ende drei Niederlagen für den letzten Platz sorgten. Allerdings standen die Odenwälderinnen teils deutlich höherklassigen Teams gegenüber. (Foto: pm)

(aw) Beim diesjährigen Beach-Handball-Turnier der HG Saase war einfach nur Spaß auf dem ungewohnten Geläuf angesagt. Im ersten Spiel traf die weibliche B-Jugend der SGH Waldbrunn-Eberbach auf den Badenliga-Nachquali-Gewinner TB Pforzheim. Zunächst waren das Team nicht anwesend, traf aber nach etwas Wartezeit doch noch ein. Die erste Hälfte verlor man klar nach fünf Minuten Spielzeit, in der zweiten stand es am Ende 9:9. Das Golden Goal entschied zugunsten der Goldstädter, obwohl die Odenwälderinnen den Schiedsrichterball ergattert hatten. Zum Leidwesen der SGH-Akteure und deren Anhang kam es daher nicht zum Penalty-Werfen und TB Pforzheim gewann mit 2:0-Halbzeiten. [themoneytizer id="17065-1"] Im zweiten Spiel lief das ähnlich. In der ersten Halbzeit benötigten die Mädels aus Eberbach und Waldbrunn etwas Anlauf, um das Spiel im zweiten Durchgang ausgeglichen zu gestalten. Doch auch in dieser Begegnung gegen Gastgeber hier HG Saase hatte die SGH mit 0:2-Halbzeiten das Nachsehen.




Im letzten Spiel stand man der HSG Weinheim/ Oberflockenbach gegenüber, musste aber beide Halbzeiten zwar relativ knapp, aber insgesamt doch mit 0-2 verloren geben.

Somit war man am Ende Gruppenletzter. Allerdings hatten die Beteiligten B-Juniorinnen mächtig viel Spass. Da die Spiele auf dem glühenden Sand den Mädels im konditionellem Bereich alles abverlangten, waren auch die Trainer sehr zufrieden. Einige Spielerinnen fuhren mit der Erkenntnis nach Hause, in diesem Bereich einiges an Nachholbedarf zu haben. Wenn nun dieser Selbsterkenntnis auch Taten folgen, war der Tag ein toller Erfolg

Für das Team gehen die Vorbereitung nun mit Testspielen und evtl. einer zusätzlichen Turnierteilnahme weiter. So sollen die spielerischen Mechanismen bis Rundenbeginn im Herbst sitzen. Privat  

Nach dem letzten Spiel war die Mannschaft gemeinschaftlich am Ende. Es zeigte sich aber auch, dass die ein oder andere Spielerin konditionell am Ende angekommen war. Davon wollen sich die Mädels aber nicht unterkriegen lassen, sondern durch weitere Testspiele und Übungseinheiten bis zum Rundenbeginn im Herbst das eigene Leistungsvermögen zu steigern. (Foto: pm)



© www.katzenpfad.de









Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Gemeinderat Waldbrunn - Kann Haas alles? thumbnail Gemeinderat Waldbrunn - Kann Haas alles?

Übergangs-Rathaus kommt nach Schollbrunn - Bushaltestelle oder Tempo 30? - Baumaßnahme wegen überteuerten Preisen aufgehoben - Zweite Bauabschnitt Waldbrunner Höhe in Angriff genommen
Wird Dielbach verkehrsberuhigt? (Symbolbild: Pixabay) 
Nach Beschwerden aus der Nachbarschaft, musste eine Bushaltestelle in Oberdielbach für eine Schülerfahrt gesperrt werden, was nicht nur im Ortsteil, sondern auch im Gemeinderat für Diskussionen sorgte. So [...]

Ältere Meldungen

Mosca GmbH führt Menschen zusammen thumbnail Mosca GmbH führt Menschen zusammen

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach