logo


Werbung


Wetter

12. Dezember 2018, 08:35
Überwiegend klar Aktuelle Temperatur: 0°C
Gefühlte Temperatur: 1°C
Luftfeuchtigkeit: 89%
Wind: 4 km/h N
Böen: 4 km/h
Sonnenaufgang: 8:11
Sonnenuntergang: 16:24
Vorhersage 13. Dezember 2018
Tag
Wolkig
1°C
Wind: 11 km/h O
Böen: 18 km/h
Vorhersage 14. Dezember 2018
Tag
Wolkig
-1°C
Wind: 7 km/h O
Böen: 11 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Samstag, 13. Oktober 2018

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

DRK-Heim Waldbrunn kann Betrieb fortsetzen

DRK-Heim Waldbrunn kann Betrieb fortsetzen thumbnail

(pm) Die 2009 erlassene Landesheimbauordnung hat so manches Heim vor große Herausforderungen gestellt, so auch den DRK-Kreisverband Mosbach e.V. mit seinem Seniorenheim in Waldbrunn. Wie andere Einrichtungen im Landkreis erfüllt das 2007 erworbene Objekt in vielen Bereichen nicht die Vorgaben der Landesheimbauordnung. Das Ergebnis eines beauftragten Facharchitekten zeigte auf, dass ein vollständiger Umbau des Gebäudes technisch und wirtschaftlich nicht umsetzbar ist.

Für den DRK-Kreisverband Mosbach war dies Anlass, auf die Heimaufsicht zuzugehen, um Befreiungen von den Vorgaben der Landesheimbauordnung zu beantragen. „Parallel zu unserem Antrag auf Befreiung von der Landesheimbauordnung haben wir daher auch gleich das persönliche Gespräch mit der Heimaufsicht des Landratsamtes gesucht. Die Gespräche waren recht komplex, aber immer konstruktiv.




Wir haben der Heimaufsicht Vorschläge zu verschiedenen Umgestaltungen präsentiert. Damit haben wir den Durchbruch geschafft und uns auf eine Verlängerung der Betriebserlaubnis bis 2027 einigen können. Wir konnten die Heimaufsicht mit unseren Plänen zur Zukunftssicherung überzeugen“, zeigt sich Gerhard Lauth, Präsident des DRK-Kreisverbandes Mosbach, sehr zufrieden.

Neben der Renovierung befasst sich der DRK-Kreisverband Mosbach jedoch auch mit einer Erweiterung der Einrichtung. Mit Bürgermeister Haas und dem Gemeinderat von Waldbrunn befindet sich das Deutsche Rote Kreuz darüber im Austausch. Pläne für einen Erweiterungsbau existieren bereits. Ob und wann dieses Vorhaben umgesetzt wird, soll im engen Benehmen mit der Gemeinde Waldbrunn geklärt werden.

DRK Waldbrunn Seniorenheim

Gerhard Lauth und Einrichtungsleiter Florian Ritter freuen sich über die erzielte Einigung mit der Heimaufsicht für das Seniorenheim Waldbrunn. (Foto: pm)



© www.katzenpfad.de









Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Zwei grundverschiedene Halbzeiten thumbnail Zwei grundverschiedene Halbzeiten

FSV Waldbrunn III -SpG Auerbach/Rittersbach II 2:4 (1:0)
(mm) Ein Spiel mit zwei grundverschiedenen Halbzeiten endete mit einer Heimniederlage für den FSV Waldbrunn 3.
In der ersten Spielhälfte beherrschten die Einheimischen das Geschehen und erspielten sich eine Vielzahl von Torchancen. Allein, es reichte nur zu einer 1:0 Pausenführung durch einen Foulelfmeter von Nikolai Knauber. Nach dem [...]

Ältere Meldungen

Schlusspfiff war Erlösung thumbnail Schlusspfiff war Erlösung

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach