logo


Werbung


Wetter

12. Dezember 2018, 09:20
Heiter Aktuelle Temperatur: 0°C
Gefühlte Temperatur: 0°C
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: 4 km/h N
Böen: 4 km/h
Sonnenaufgang: 8:11
Sonnenuntergang: 16:24
Vorhersage 13. Dezember 2018
Tag
Wolkig
1°C
Wind: 11 km/h O
Böen: 18 km/h
Vorhersage 14. Dezember 2018
Tag
Wolkig
-1°C
Wind: 7 km/h O
Böen: 11 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Montag, 12. November 2018

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Erstes Spielfest für Waldbrunner Handball-Minis

Erstes Spielfest für Waldbrunner Handball-Minis thumbnail

_(bm)_ Dieser Tage fand das erste Minispielfest für die Kinder der Waldbrunner Minis- und Superminis statt. Knapp 80 Kinder aus Steinsfurt, Meckesheim, Eberbach und Eschelbronn erlebten einen kurzweiligen Vormittag in der Sporthalle in Sinsheim.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen konnten die zahlreichen Zuschauer in 20 Partien viele Tore bejubeln. Für Abwechslung in der spielfreien Zeit sorgten diverse Spielstationen (u.a. Zielwerfen, Koordinationsparcour, etc. und ein Maltisch). Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Zum Abschluss wurden alle Kinder für ihren Einsatz mit einer Siegermedaille, einer Urkunde und einem Präsent belohnt.

Ein Dankschön ging an den TSV Steinsfurt für die Ausrichtung des Spielfests.

Img 20181108 wa0035 3

Unser Bild zeigt die erfolgreichen Spielerinnen und Spieler der SG Waldbrunn stehend v. l.: Gabriel Tamoinga, Ben Keßler, Maximilian Peters, Philipp Peters, Leni Kaiser, Noel Johann und Emilio Menges v. l. sitzend: Jan Kaiser, Cristiana Tamoinga, Moritz Peters, Mila Burkhard und Lucy Burkhard (liegend) 




© www.katzenpfad.de









Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Zwei grundverschiedene Halbzeiten thumbnail Zwei grundverschiedene Halbzeiten

FSV Waldbrunn III -SpG Auerbach/Rittersbach II 2:4 (1:0)
(mm) Ein Spiel mit zwei grundverschiedenen Halbzeiten endete mit einer Heimniederlage für den FSV Waldbrunn 3.
In der ersten Spielhälfte beherrschten die Einheimischen das Geschehen und erspielten sich eine Vielzahl von Torchancen. Allein, es reichte nur zu einer 1:0 Pausenführung durch einen Foulelfmeter von Nikolai Knauber. Nach dem [...]

Ältere Meldungen

Schlusspfiff war Erlösung thumbnail Schlusspfiff war Erlösung

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach