logo


Werbung


Wetter

15. November 2018, 06:59
Überwiegend klar Aktuelle Temperatur: 3°C
Gefühlte Temperatur: 2°C
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 4 km/h O
Böen: 7 km/h
Sonnenaufgang: 7:34
Sonnenuntergang: 16:42
Vorhersage 16. November 2018
Tag
Heiter bis wolkig
9°C
Wind: 11 km/h O
Böen: 14 km/h
Vorhersage 17. November 2018
Tag
Heiter
9°C
Wind: 11 km/h O
Böen: 22 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Sonntag, 4. November 2018

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

FSV Waldbrunn gewinnt Chancenfestival

FSV Waldbrunn gewinnt Chancenfestival thumbnail

FSV Waldbrunn - FC Grünsfeld 4:0 (1:0)

(pm) Den Zuschauern boten beide Mannschaften eine lebhafte und schnelle Partie, die aber auch durch viele Abspielfehler geprägt war, sodass sich eine Reihe von Chancen ergab.

Die erste gute Möglichkeit vergaben die Gäste bereits in der dritten Minute durch Kraft. Auf der Gegenseite überlistete Agac bei einem Freistoß ins kurze Eck Torwart und Abwehrmauer zum 1:0 in der achten Minute. Die Heimmannschaft ließ in den folgenden Minuten sehr gute Einschussmöglichkeiten durch Frank, Palm und Agac liegen. In dem zerfahrener werdenden Spiel erspielten sich die Gäste nun einige Vorteile und in der 28. Minute musste Haas im FSV-Tor sein ganzes Können aufbieten, um den Ausgleich zu verhindern. Pech für die Grünsfelder, dass sich in der 41. Minute nach einem Sprint um den Ball Kraft eine Muskelverletzung zuzog und ausscheiden musste. In dieser Phase gelang es weder Köklü auf der FSV-Seite noch Müller auf der Gästeseite gute Chancen zur Resultatverbesserung zu verwerten.




Direkt nach der Pause hatte Baumbusch eine Riesenchance, köpfte aber aus kurzer Entfernung übers Tor. In der 51. Minute war es dann Köklü, der mit einem schönen Linksschuss von der rechten Strafraumkante das 2:0 erzielte. Nur eine Minute danach schwächte Kraft seine Farben nach einem Foul an der Mittellinie und musste das Feld mit einer roten Karte verlassen. Wiederum Köklü war es, der in der 58. Minute mit dem 3:0 eine beruhigende Führung für die Waldbrunner herausschoss. Nach einer weiteren Großchance durch Guckenhan in der 61. Minute verflachte das Spiel etwas, auch wenn die Gäste trotz Unterzahl immer wieder versuchten mit einigen gelungenen Spielzügen nach vorne zu spielen. Aber auch Seubert gelang es in der 70. Minute nicht, eine der Chancen erfolgreich abzuschließen. Es war für beide Teams ein Spiel der vertanen Chancen, denn zweimal verhinderte in 72. und 81. Minute der Gästetorhüter gegen Agac eine höhere Führung der Einheimischen. Die letzte Gästechance ergab sich für Moschüring in der 85. Minute, aber ohne Erfolg. Das Endresultat von 4:0 ging in der 88. Minute auf das Konto von Agac.

Daten zur Partie

  • FSV Waldbrunn: Haas, Schulz Dennis, Weiß A.(65. Min. Weiß J.), Frank, Baumbusch, Agac, Schulz Dom., Palm, Guckenhan, Guth, Köklü (78. Min. Hehl)
  • FC Grünsfeld: Markert, Dürr, Konrad (75. Min. Schipper), Betzel, Wagner ( 60.Min. Scherer B.), Seubert ,Braun, Müller, Kraft (46. Min. Moschüring) , Scherer S.
  • Tore: 1:0 Agac, 8.Min., 2:0 Köklü, 51. Min., 3:0 Guckenhan, 61.Min.4:0 Agac, 88.Min.
  • Zuschauer: 110
  • Schiedsrichter: Philipp Hofheinz ( Niefern-Öschelbronn)


© www.katzenpfad.de









Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

SV Schollbrunn gewinnt Waldbrunn-Derby thumbnail SV Schollbrunn gewinnt Waldbrunn-Derby

SV Schollbrunn - FSV Waldbrunn III 2:1 (2:0)
(db) Unter widrigen Wetterbedingungen setzte sich der SV Schollbrunn gegen den FSV Waldbrunn III mit einem 2:1 durch.
Die Spieler des SVS kamen gut ins Spiel und waren die ganze Spielzeit über das dominantere Team und stellte in der ersten Halbzeit auf 2:0.
Der FSV Walbrunn III kam in [...]

Ältere Meldungen

SGH-Jugend feiert hohen Sieg thumbnail SGH-Jugend feiert hohen Sieg

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach