logo


Werbung


Wetter

Accuweather failure notice:
Connection Error:http_request_failed

Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Donnerstag, 22. Mai 2014

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Kinderchor Schollbrunn verabschiedet Dirigentin

Kinderchor Schollbrunn verabschiedet Dirigentin thumbnail

Schollbrunn. (js) Am vergangenen Wochenende haben Kinder, Eltern und Vereinsvertreter des MGV 1867 Schollbrunn die Chorleiterin des Kinder- und Jugendchores verabschiedet

Beim ältesten aktiven Verein Waldbrunns wurde „Nachwuchsförderung“ schon immer groß geschrieben. Waren es nach dem Krieg die „Jungsänger“ des Männerchores, wurde im Jahre 1974 unter Klaus Wilhelm, dem damaligen Chorleiter und heutigen Dirigenten vieler professioneller Musical-Produktionen in ganz Deutschland, ein Kinderchor gegründet, dem nicht nur Jungen, sondern der Zeit gemäß auch Mädchen angehörten. Rasch entwickelte sich dieser Chor zu einer großen Schar musikbegeisterter Kinder, die in kurzer Zeit schon ein erstes Musical aufführten.

Im Laufe der Zeit schwankte natürlich die Zahl der aktiven Sängerinnen und Sänger im Kinder- und späteren Jugendchor, dennoch gab der Verein sein Jugendengagement nie auf. Auch die häufigeren Wechsel der Chorleiter vor 2007 wirkten sich aus, weshalb der MGV erfreut ist, dass seit 2009 wieder eine kontinuierliche Arbeit stattfindet.

Nach fünfjähriger erfolgreicher Tätigkeit in Schollbrunn wird Simone Loewen die Chorleitung abgeben, da sie sich beruflich in Mannheim verändern will. In einer kleinen Abschiedsfeier galt es nun „Tschüss“ zu sagen. Über 20 Kinder, viele Eltern und zahlreiche Vereinsvertreter waren gekommen, um der äußerst beliebten Chorleiterin „Ade“ zu sagen. Die Kinder- und Jugendchor-Vertreterin, Esther Diemer, bedankte sich in ihrer Abschiedsrede bei Simone Loewen für die geleistete Arbeit. Ihr sei damals, als ihr Sohn das erste Kinder-Musical miterlebte, bewusst geworden, dass „hier eine junge Frau ist, die Musik liebt und die Gabe hat, die Potenziale der Kinder zu wecken“.

Simone Löwen habe es verstanden, den Kindern Spaß am gemeinsamen Singen zu vermitteln und habe Großartiges für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder geleistet. Esther Diemer erinnerte an die vielen Auftritte und Aktivitäten wie Filmabende, Ausflüge (z.B. ins Nationaltheater Mannheim), Wanderungen u.a.m., welche die junge Chorleiterin mit großem Engagement und Talent organisiert hatte. Im Namen der Kinder und Eltern überreichte die Elternvertreterin ein Präsent und wünschte der scheidenden Dirigentin und ihrem Partner Jens Holzinger, der als Instrumentalbegleiter den Chor oft bei Auftritten unterstützt hatte, alles Gute, viel Glück und Erfolg.




Sichtlich gerührt nahm Simone Loewen auch den musikalischen Dank des Kinder- und Jugendchores, der diesmal mit Begleitung und unter Führung des „Schollbrunner Gitarrenduos“ sang, entgegen und bedankte sich ihrerseits für die schönen Jahre in Schollbrunn. Sie habe in den fünf Jahren der Chorleitung viel lernen dürfen, auch im Hinblick auf ihren zukünftigen Beruf als Musiklehrerin. Sie sei froh gewesen, dass sie von Vereinsseite so große Unterstützung habe erfahren dürfen. Es habe großen Spaß gemacht, mit den Kindern zu musizieren. Besonders habe es sie beeindruckt, wenn die Kinder über sich hinauswuchsen, ihnen so zu sagen Flügel gewachsen seien. Sie bedaure den Weggang außerordentlich, bat aber um Verständnis, dass sie nun ihren beruflichen Weg einschlagen müsse, der sie an Mannheim binde. Mit einem kleinen Präsent für jeden ihrer Schützlinge sagte Simone Loewen ihrerseits herzlich „Danke“.

Guntram Haas, der Vorsitzende des MGV Schollbrunn betonte in seiner Dankesrede, dass Simone, damals im Frühjahr 2009, eigentlich einen neuen Kinderchor aufgebaut habe. Der Verein sei froh gewesen, dass - nach einigen Jahren der Abstinenz – endlich wieder Nachwuchsförderung möglich war. Kaum ein halbes Jahr nach dem Neubeginn sei schon beim Weinfest des MGV der erste Auftritt gewesen, der erkennen ließ, welches Potenzial sich hier entwickelt habe.

Man ruhte nicht aus und schon zwei Jahre später wurde mit großem Aufwand – und ebenso großer Unterstützung durch die Eltern – das Musical vom „Ritter Rost“ im „Alten Schulhaus“ zu Schollbrunn einstudiert und aufgeführt. Die Premiere war binnen kürzester Zeit ausverkauft, weshalb nach der Sommerpause eine weitere Aufführung stattfand. Und damit nicht genug, gab es im November 2012 eine Musical-Neuauflage mit „Ritter Rost feiert Weihnachten“.

Auch Haas hob die persönlichen Leistungen hervor: ausgeprägtes Organisationstalent, große Musikalität, pädagogisches Geschick und Begeisterungsfähigkeit zeichnen Simone Loewen aus. Seitens des Vereins  bedauere er den Weggang sehr, aber die berufliche Entwicklung habe Priorität. Trotz aller Wehmut blicke er, so Haas, zuversichtlich in die Zukunft, denn schließlich sei es dem MGV Schollbrunn gelungen, eine Nachfolgerin zu finden, die die Chorarbeit nahtlos übernehmen werde.

Er appellierte an die Kinder und Eltern, der neuen Chorleiterin das Vertrauen zu schenken, um weiterhin so schöne  und erfolgreiche Chormusik zu bieten, wie sie zuletzt beim Eröffnungskonzert „650 Jahre Schollbrunn“ zu hören war. Es wäre schön, so der Vorsitzende, wenn der Kinder- und Jugendchor am Festwochenende Ende Juni 2014 wieder zu hören sein werde, gerne mit weiteren Kindern und Jugendlichen, die Spaß am Singen und Musizieren haben und die den Weg nach Schollbrunn finden, um in einem erfolgreichen Team mitzusingen.

Nach den Reden war noch lange Zeit, um bei Getränken und Kuchen schöne Erinnerungen auszutauschen.

467 Verabschiedung Simone Loewen

Esther Diemer, Ralf Ihrig (stvtr. Vorsitzender), Simone Loewen, Vorsitzender Guntram Haas und Corinna Schubart. 

Infos im Internet:

www.mgv-schollbrunn.de 



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

SV Schollbrunn gewinnt Waldbrunn-Derby thumbnail SV Schollbrunn gewinnt Waldbrunn-Derby

SV Schollbrunn - FSV Waldbrunn III 2:1 (2:0)
(db) Unter widrigen Wetterbedingungen setzte sich der SV Schollbrunn gegen den FSV Waldbrunn III mit einem 2:1 durch.
Die Spieler des SVS kamen gut ins Spiel und waren die ganze Spielzeit über das dominantere Team und stellte in der ersten Halbzeit auf 2:0.
Der FSV Walbrunn III kam in [...]

Ältere Meldungen

SGH-Jugend feiert hohen Sieg thumbnail SGH-Jugend feiert hohen Sieg

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach