logo


Werbung


Wetter

18. Dezember 2018, 20:29
Bewölkt Aktuelle Temperatur: 1°C
Gefühlte Temperatur: -1°C
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: 7 km/h SO
Böen: 11 km/h
Sonnenaufgang: 8:15
Sonnenuntergang: 16:25
Vorhersage 19. Dezember 2018
Tag
Regenschauer
6°C
Wind: 4 km/h SSW
Böen: 7 km/h
Vorhersage 20. Dezember 2018
Tag
Regenschauer
6°C
Wind: 11 km/h SW
Böen: 14 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Donnerstag, 12. Oktober 2017

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

NABU Waldbrunn: Reise in den Garten Eden

NABU Waldbrunn: Reise in den Garten Eden thumbnail

Naturschützer zeigen den preisgekrönten Dokumentarfilm “Karussell des Lebens - die Streuobstwiese”
 
 Waldbrunn.
Im Rahmen der Mostwochen zeigt der NABU Waldbrunn am Freitag, den 13. Oktober, ab 19:30 Uhr, im Gasthaus Odenwald, in Strümpfelbrunn, den preisgekrönten Dokumentarfilm “Karussell des Lebens - die Streuobstwiese”.
 
 Der Film von Klaus Scheurich (Regie) und Christine Peters (Redaktion) präsentiert die Vielfalt des Lebens auf Streuobstwiesen, wie sie im Odenwald von Menschen geschaffen wurden. Mehrere tausend Tier- und Pflanzenarten finden auf solchen Wiesen ihre Nische. Ob nun nistende Singvögel, Gräser, Blumen und Kräuter, die mit ihren Blüten unzählige Insekten anlocken, die wiederrum Nahrung für Kleinsäuger, Echsen und Amphibien sind. Unter der Erde leben Mäuse und Maulwürfe, die auf dem Speisezettel von heimischen Greifvögeln, aber auch Füchsen stehen.
 
 Neben der Bedeutung der Streuobstwiesen als Lebensraum stellt der Film auch die Notwendigkeit, menschlicher Eingriffe bei der Anlage und der Pflege der Wiesen dar. Nach der Anpflanzung sind Baumschnitt, Mäharbeiten sowie die Obsternte notwendig, um die Kulturlandschaft in ihrem Artenreichtum zu erhalten. Aufgrund der Arbeit und der wachsenden Größe bäuerlicher Betriebe gehören die Streuobstwiesen zu den bedrohten Biotopen
 
 Auf dem “Karussell des Lebens” erleben die Zuschauer den Wechsel der Jahreszeiten ebenso wie typische Wiesenbewohner. So begegnet man neben dem Kleiber auch Feldmäusen, Eichhörnchen und Rehen. Mit dem Film will der NABU Waldbrunn ein Bewusstsein dafür schaffen, dass Streuobstwiesen mehr sind, als ein landwirtschaftliches Auslaufmodell. Als europäisches Kulturgut sind sie nicht nur wertvoller Lebensraum im Odenwald, sondern ein letztes Stück des Garten Edens.
 
 Filmabend: “Karussell des Lebens - die Streuobstwiese”
 
 Freitag, den 13. Oktober, ab 19:30 Uhr, im Gasthaus Odenwald, in Strümpfelbrunn, Eintritt frei.
 



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Mosca unterstützt Schulprojekt in Äthiopien thumbnail Mosca unterstützt Schulprojekt in Äthiopien

Unterstützung bei Schulrenovierung und Leseförderprogramm in Nedjo - Zusammenarbeit mit Hilfswerk World Vision
Waldbrunn. (pm ) Die Mosca GmbH unterstützt seit 2018 ein Schulförderprogramm in Nedjo, Äthiopien, und erweitert damit ihr soziales Engagement im Bildungsbereich. Unter Federführung der in über 90 Ländern aktiven Hilfsorganisation World Vision leisten die Maschinenbauer einen Beitrag, um eine Grundschule zu renovieren und [...]

Ältere Meldungen

FSV Waldbrunn II gibt rote Laterne ab thumbnail FSV Waldbrunn II gibt rote Laterne ab

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach