logo


Werbung


Wetter

16. Oktober 2018, 04:27
Klare Nacht Aktuelle Temperatur: 11°C
Gefühlte Temperatur: 11°C
Luftfeuchtigkeit: 75%
Wind: 4 km/h O
Böen: 7 km/h
Sonnenaufgang: 7:46
Sonnenuntergang: 18:31
Vorhersage 17. Oktober 2018
Tag
Wolkig
22°C
Wind: 4 km/h NO
Böen: 11 km/h
Vorhersage 18. Oktober 2018
Tag
Wolkig
21°C
Wind: 7 km/h ONO
Böen: 14 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Samstag, 30. September 2017

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

NABU Waldbrunn: Umwelttipp September 2017

NABU Waldbrunn: Umwelttipp September 2017 thumbnail

Die Streuobstwiese - Naturparadies und wertvoller Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten

Streuobstwiesen sind als traditionelle Form des Obstanbaus gekennzeichnet durch hochstämmige Obstbäume unterschiedlicher Arten und Obstsorten.
Charakteristisch ist die landwirtschaftliche Doppelnutzung der Flächen: Die Bäume dienen der Obsterzeugung („Obernutzung“), die Flächen zugleich als Grünland („Unternutzung“), entweder als Mähwiese oder direkt als Viehweide.

Streuobstwiesen sind ein wichtiger Lebensraum für über 5000 teilweise bedrohter Tier- u. Pflanzenarten wie Insekten, Kleinsäuger, zahlreiche Vogelarten und viele andere mehr. Sie sind als Alternativlebensräume in der Kulturlandschaft dringend notwendig zum Erhalt der biologischen Vielfalt.
Heute gehören Streuobstwiesen zu den bedrohten Biotopen Mitteleuropas.

Helfen Sie mit, dieses wertvolle Biotop zu bewahren:

- durch den Erhalt und die Neupflanzung von Obstbäumen gerade alter Sorten. Der NABU Waldbrunn vermittelt solche Bäume zu erschwing-lichen Preisen.
- durch den Kauf von Streuobst aus Ihrer Region statt Obst aus intensiv gespritzten und gedüngten Obstplantagen.
- durch den Kauf von Säften, die aus Streuobst hergestellt wurden.

Streuobsternte Münster
(Foto: NABU/ Bernd Schaller)



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Dorffest Waldkatzenbach nicht vom Winde verweht thumbnail Dorffest Waldkatzenbach nicht vom Winde verweht

Böse Zungen behaupten, dass man im Walbbrunner Ortsteil Waldkatzenbach nicht nur keinen guten, sondern sogar einen schlechten Draht zum Wettergott bzw. zu Petrus habe, denn anders sei es nicht zu erklären, dass das Dorffest unterhalb des Katzenbuckel-Gipfels nahezu regelmäßig im Regen untergehe. Egal in welchem Rhythmus mit zwei oder dreijähriger Pause, zielsicher erwischen die [...]

Ältere Meldungen

Waldbrunner Mostwoche 2018 thumbnail Waldbrunner Mostwoche 2018

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach