logo


Werbung


Wetter

18. Dezember 2018, 21:12
Bewölkt Aktuelle Temperatur: 1°C
Gefühlte Temperatur: -1°C
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: 7 km/h SO
Böen: 11 km/h
Sonnenaufgang: 8:15
Sonnenuntergang: 16:25
Vorhersage 19. Dezember 2018
Tag
Regenschauer
6°C
Wind: 4 km/h SSW
Böen: 7 km/h
Vorhersage 20. Dezember 2018
Tag
Regenschauer
6°C
Wind: 11 km/h SW
Böen: 14 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Samstag, 30. September 2017

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

NABU Waldbrunn: Umwelttipp September 2017

NABU Waldbrunn: Umwelttipp September 2017 thumbnail

Die Streuobstwiese - Naturparadies und wertvoller Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten

Streuobstwiesen sind als traditionelle Form des Obstanbaus gekennzeichnet durch hochstämmige Obstbäume unterschiedlicher Arten und Obstsorten.
Charakteristisch ist die landwirtschaftliche Doppelnutzung der Flächen: Die Bäume dienen der Obsterzeugung („Obernutzung“), die Flächen zugleich als Grünland („Unternutzung“), entweder als Mähwiese oder direkt als Viehweide.

Streuobstwiesen sind ein wichtiger Lebensraum für über 5000 teilweise bedrohter Tier- u. Pflanzenarten wie Insekten, Kleinsäuger, zahlreiche Vogelarten und viele andere mehr. Sie sind als Alternativlebensräume in der Kulturlandschaft dringend notwendig zum Erhalt der biologischen Vielfalt.
Heute gehören Streuobstwiesen zu den bedrohten Biotopen Mitteleuropas.

Helfen Sie mit, dieses wertvolle Biotop zu bewahren:

- durch den Erhalt und die Neupflanzung von Obstbäumen gerade alter Sorten. Der NABU Waldbrunn vermittelt solche Bäume zu erschwing-lichen Preisen.
- durch den Kauf von Streuobst aus Ihrer Region statt Obst aus intensiv gespritzten und gedüngten Obstplantagen.
- durch den Kauf von Säften, die aus Streuobst hergestellt wurden.

Streuobsternte Münster
(Foto: NABU/ Bernd Schaller)



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Mosca unterstützt Schulprojekt in Äthiopien thumbnail Mosca unterstützt Schulprojekt in Äthiopien

Unterstützung bei Schulrenovierung und Leseförderprogramm in Nedjo - Zusammenarbeit mit Hilfswerk World Vision
Waldbrunn. (pm ) Die Mosca GmbH unterstützt seit 2018 ein Schulförderprogramm in Nedjo, Äthiopien, und erweitert damit ihr soziales Engagement im Bildungsbereich. Unter Federführung der in über 90 Ländern aktiven Hilfsorganisation World Vision leisten die Maschinenbauer einen Beitrag, um eine Grundschule zu renovieren und [...]

Ältere Meldungen

FSV Waldbrunn II gibt rote Laterne ab thumbnail FSV Waldbrunn II gibt rote Laterne ab

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach