logo


Werbung


Wetter

12. Dezember 2018, 08:22
Überwiegend klar Aktuelle Temperatur: 0°C
Gefühlte Temperatur: 1°C
Luftfeuchtigkeit: 89%
Wind: 4 km/h N
Böen: 4 km/h
Sonnenaufgang: 8:11
Sonnenuntergang: 16:24
Vorhersage 13. Dezember 2018
Tag
Wolkig
1°C
Wind: 11 km/h O
Böen: 18 km/h
Vorhersage 14. Dezember 2018
Tag
Wolkig
-1°C
Wind: 7 km/h O
Böen: 11 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Montag, 9. Juli 2018

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Strümpfelbrunn: Streit mit Folgen

Strümpfelbrunn: Streit mit Folgen thumbnail

(ots) Lautes Geschrei auf der Alten Marktstraße in Waldbrunn-Strümpfelbrunn rief am Sonntagabend, kurz nach 22 Uhr, die Polizei auf den Plan. Über Notruf wurde gemeldet, dass es dort zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sei und auch schon Blut auf der Straße wäre. Zwei Streifenwagenbesatzungen, die sofort zum Einsatzort geeilt waren, entdeckten den Blutfleck, von streitenden Menschen war jedoch nichts zu sehen. Zeugen gaben dann den Hinweis, dass zwei verletzte junge Männer gerade mit dem Auto ins Mosbacher Krankenhaus gebracht worden sind.

 

Die Polizeibeamten fuhren daraufhin ebenfalls in die Klinik, um die Ursache der Verletzungen zu klären. In Mosbach konnte dann festgestellt werden, dass es sich dabei jeweils Schnittverletzungen handelte, die angeblich bei Stürzen entstanden waren und nur ambulant behandelt werden mussten. Es konnte aber auch festgestellt werden, dass der 22-jährige Bekannte der Verletzten alkoholisiert war und sich in diesem Zustand mit seinem Opel Astra auf den Weg von Waldbrunn nach Mosbach gemacht hat. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von mehr als 1,2 Promille. Eine Blutprobe wurde gleich im Krankenhaus entnommen. Der Autofahrer gab den Polizisten gegenüber an, lediglich gefahren zu sein um den Verletzen zu helfen. Da es jedoch sicherlich auch anderweitig Möglichkeiten gegeben hätte die Leichtverletzen zu versorgen, muss der 22-Jährige nun mit einem Fahrverbot und einer Strafanzeige rechnen. Für die beiden leicht verletzten mutmaßlichen Streithähne bleibt der Vorfall vermutlich ohne Folgen.



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Zwei grundverschiedene Halbzeiten thumbnail Zwei grundverschiedene Halbzeiten

FSV Waldbrunn III -SpG Auerbach/Rittersbach II 2:4 (1:0)
(mm) Ein Spiel mit zwei grundverschiedenen Halbzeiten endete mit einer Heimniederlage für den FSV Waldbrunn 3.
In der ersten Spielhälfte beherrschten die Einheimischen das Geschehen und erspielten sich eine Vielzahl von Torchancen. Allein, es reichte nur zu einer 1:0 Pausenführung durch einen Foulelfmeter von Nikolai Knauber. Nach dem [...]

Ältere Meldungen

Schlusspfiff war Erlösung thumbnail Schlusspfiff war Erlösung

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach