logo


Werbung


Wetter

12. Dezember 2018, 08:09
Überwiegend klar Aktuelle Temperatur: 0°C
Gefühlte Temperatur: 1°C
Luftfeuchtigkeit: 89%
Wind: 4 km/h N
Böen: 4 km/h
Sonnenaufgang: 8:11
Sonnenuntergang: 16:24
Vorhersage 13. Dezember 2018
Tag
Wolkig
1°C
Wind: 11 km/h O
Böen: 18 km/h
Vorhersage 14. Dezember 2018
Tag
Wolkig
-1°C
Wind: 7 km/h O
Böen: 11 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Sonntag, 8. Mai 2016

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Mountainbiker bei Rennen schwer verletzt

Mountainbiker bei Rennen schwer verletzt thumbnail

Rettungshubschrauber war im Einsatz - L 524 eine Stunde voll gesperrt Waldbrunn. (ots) Eine Mountainbike-Rennveranstaltung eines Waldkatzenbacher Vereins wurde am Samstagnachmittag führte über Waldbrunner auch auf Eberbacher Gemarkung. In einem Waldgebiet Gewann Hirschberg, auf dem Hirschberger Hauptweg, stürzten gegen 14.30 Uhr dabei zwei 18 und 42-jährige Mountainbiker aus dem Heilbronner und Karlsruher Raum auf der abschüssigen Strecke so schwer, dass sie notärztlich versorgt werden mussten.




Dafür wurde auch ein Rettungshubschrauber angefordert, der kurze Zeit später auf der L 524, zwischen Eberbach und Unterdielbach, an der sogenannten “Stettenrampe” landete. Die Landesstraße war deshalb für rund eine Stunde bis gegen 15.30 Uhr voll gesperrt. Während der 18-Jährige mit dem Helikopter in eine Heidelberger Klinik geflogen wurde, wurde der 42-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach den derzeitigen Informationen waren die Verletzungen nicht so schwer wiegend, wie zunächst angenommen. Die Sportler befinden sich auf dem Weg der Besserung. Die Freiwillige Feuerwehr Eberbach war zu Sperrung der L 524 im Einsatz.



© www.katzenpfad.de



5 Kommentare zu "Mountainbiker bei Rennen schwer verletzt"

  1. TVM am So, 8. Mai. 2016 12:53 

    Warum wurde das Rennen nicht sofort abgebrochen? Bei solch schweren Unfällen ist es unerhört, einfach weiterzumachen.

  2. irmgard am So, 8. Mai. 2016 12:54 

    und am abend gab es noch ne bikerparty.

  3. Thomas Sepp am So, 8. Mai. 2016 14:50 

    Kein Fussballspiel wird abgebrochen wenn sich ein Spieler schwer verletzt. MTB ist nunmal eine nicht ganz ungefährliche Sportart, bei dem es immer wieder zu Stürzen kommt. Deshalb für alle Teilnehmer einer Rennen abzubrechen ist wohl nicht der richtige Weg.
    Wer sich vor Verletzungen und Risiko scheut ist in dieser Sportart wahrscheinlich Fehl am Platz.

  4. Kritiker am So, 8. Mai. 2016 16:53 

    Dass jeder TN selbst schuld ist, keine Frage.
    Aber Fußballspiele werden häufig abgebrochen. Einfach mal googlen

  5. Und jetzt am Sa, 28. Mai. 2016 15:07 

    Und jetzt ist Besserwisser:

    http://www.eurosport.de/radsport/belgium-tour/2016/belgien-rundfahrt-3.-etappe-nach-schwerem-motorrad-crash-abgebrochen_sto5621332/story.shtml




Verwandte Meldungen

Werbung







Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

Zwei grundverschiedene Halbzeiten thumbnail Zwei grundverschiedene Halbzeiten

FSV Waldbrunn III -SpG Auerbach/Rittersbach II 2:4 (1:0)
(mm) Ein Spiel mit zwei grundverschiedenen Halbzeiten endete mit einer Heimniederlage für den FSV Waldbrunn 3.
In der ersten Spielhälfte beherrschten die Einheimischen das Geschehen und erspielten sich eine Vielzahl von Torchancen. Allein, es reichte nur zu einer 1:0 Pausenführung durch einen Foulelfmeter von Nikolai Knauber. Nach dem [...]

Ältere Meldungen

Schlusspfiff war Erlösung thumbnail Schlusspfiff war Erlösung

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach