logo


Werbung


Wetter

26. September 2016, 19:16
Stark bewölkt Aktuelle Temperatur: 18°C
Gefühlte Temperatur: 19°C
Luftfeuchtigkeit: 77%
Wind: 0 km/h WSW
Böen: 7 km/h
Sonnenaufgang: 7:17
Sonnenuntergang: 19:12
Vorhersage 27. September 2016
Tag
Wolkig mit Gewitterschauern
18°C
Wind: 0 km/h WNW
Böen: 4 km/h
Vorhersage 28. September 2016
Tag
Heiter bis wolkig
20°C
Wind: 7 km/h WSW
Böen: 14 km/h


Kiva - loans that change lives

veröffentlicht am Samstag, 8. November 2014

Email this to a friendNews versenden                      Printable versionNews drucken

Kantersieg im Waldbrunn-Derby

Kantersieg im Waldbrunn-Derby thumbnail

SV Schollbrunn - SC Weisbach 0:6 Schollbrunn. (hen) Bei besten Bedingungen gingen beide Mannschaften voller Elan ins Waldbrunn-Derby. Die Anfangsphase begann nervös mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Schollbrunn hatte die erste in der 9. Minute durch Nachtmann, der knapp verfehlte. Die Gäste kamen zwei Minuten später zu ihrer Möglichkeit aber ebenfalls knapp am Tor vorbei. Danach übernahm der SC Weisbach nach und nach das Spiel und als Frisch im Schollbrunner Strafraum regelwidrig zu Fall kam, zeigte der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt. Den Strafstoß konnte der SC Weisbach aber nicht nutzen, da der einheimische Torwart auf dem Posten war. In der 23. Minute nutzten die Gäste dann die leichte Überlegenheit aus und kamen durch Sigmund zum 0:1. In der 35. Minute erzielte Frisch dann das 0:2 mit dem man dann auch die Seiten wechselte.




Nach dem Seitenwechsel übernahm der SC Weisbach erneut die Initiative und erspielte sich im Laufe der Zeit die ein oder andere Möglichkeit. Die Gastgeber waren jedoch weiterhin bemüht, dem Tabellenführer Paroli zu bieten und tauchten auch das ein oder andere Mal vorm gegnerischen Gehäuse auf ohne allerdings zu Treffern zu kommen. So erzielte Weisbach dann in der 54. Minute das 0:3 durch Grimm und in der 70. Minute das 0:4 durch Stötzer. In der 83. Minute war dann Friedrich an der Reihe seine Farben mit dem 0:5 zu erfreuen. Den Schlusspunkt machte dann erneut Grimm in der 88. Minute mit einem präzisen Distanzschuss zum 0:6-Endstand.

Ein verdienter Sieg der Gäste in einem fairen Lokalderby, wo der Gastgeber über die gesamte Spielzeit nie aufsteckte.



© www.katzenpfad.de



Comments are closed.




Verwandte Meldungen

Werbung




Video-News


Neuste Meldungen

Weitere Meldungen

David Galm war “Mann des Tages thumbnail David Galm war “Mann des Tages

Gäste siegten souverän  SG Wagenschwend/Scheidental II –SG Dielbach/Strümpfelbrunn II 0:5 (0:3)  (mm) Einen überlegenen Auswärtssieg erspielte sich die SG Dielbach/Strümpfelbrunn II bei der SG Wagenschwend/Scheidental.  Mit den fünf Gegentoren waren die Gastgeber noch gut bedient, vergaben die Gäste im Verlaufe der Begegnung doch zahlreiche, sogenannte Hundertprozentige. Mann des Spieles war David Galm, der drei Tore [...]

Ältere Meldungen

Waldkatzenbach: Motorradfahrer übersehen thumbnail Waldkatzenbach: Motorradfahrer übersehen

Katzenpfad zwitschert

Katzenpfad zwitschert Ab sofort finden Sie unsere News auch bei Twitter.

Partnerseiten

Partnerseiten Neckartal-Odenwald-Bauland

Weitere Schlagzeilen

Spenden für die Johannes-Anstalten Mosbach