Fleißige Helfer sichern Dreikönigsschießen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Unser Bild zeigt die Sieger des Dreikönigsschießen zusammen mit OSM Edgar Lenz, Schießleiter Markus Lenz, Ortschaftsräte Katharina Heisner und Alwin Lenz, sowie Ortsvorsteher Heinz- Dieter Ihrig. (Foto: privat)

Ortsvorsteher Heinz-Dieter Ihrig gratuliert KKS Weisbach zu regem Vereinsleben

(ml)  Zur Siegerehrung des diesjährigen Dreikönigsschießens des KKS Weisbach begrüßte Oberschützenmeister (OSM) Edgar Lenz nicht nur viele Teilnehmer im Schützenhaus, auch Ortsvorsteher Heinz-Dieter Ihrig war gekommen. Dieser dankte in einer kurzen Ansprache nicht nur den Teilnehmern, sondern den vielen fleißigen Helfern, die den Traditionswettbewerb überhaupt erst möglich machen.

In seinem Grußwort beglückwünschte Ortsvorsteher Ihrig den KKS zum regen Vereinsleben und zum gelungenen Wettbewerb. Anschließend nahmen die Sportleiter Markus Lenz und Felix Kremser die Siegerehrung vor.

In der Einzelwertung bei den Herren gewann Markus Lenz mit 113 Ringen den Wettbewerb, auf den Plätzen folgten mit 110 Ringen vom SC Weisbach Peter Schmidt und von der Freiwilligen Feuerwehr Ricardo Ihrig mit 110 Ringen.

Bei den Damen errang den Sieg Silke Grimm vom SCW mit 117 Ringen, es folgten mit 109 Ringen Michaela Rhein vom SCW auf Platz 2 und Bronze ging an Ute Straub vom KKS mit 109 Ringen.

Einzelsieger bei der Jugend wurde Enrico Fundis vom SCW mit 104 Ringen, der 2.Platz ging an Madlen Walz vom KKS mit 98 Ringen und Platz 3 belegte mit 97 Ringen Jule Donau.

In der Mannschaftswertung bei den Herren gewann die Mannschaft vom KKS01 ( U. Galm, K. Knöller, J. Zettl, F. Kremser) mit 388 Ringen, auf den Plätzen 2, und 3. folgten die Mannschaften der FFW02 (C. Allmann, K. Haas, R. Ihrig, N. Teimel) mit 383 Ringen und die Mannschaft Schmitt01 (Daniel, Michael, Bernhard und Mathias Schmitt) mit 374 Ringen.

Bei den Damen siegte der SCW13 (Christel, Martina und Silke Grimm, Michaela Rhein) mit 401 Ringen, auf Platz 2. folgte der KKS12 (Marion Braun, Marike Lenz, Nicole Wäsch, Sandra Fischer) mit 382 Ringen, und Bronze sicherte sich der SCW18 (Tanja Bender, Sandra Ebert, Kirsten Heisner, Katharina Heisner) mit 365 Ringen.

Den Jugendwettbewerb gewann der KKS-J1 (Marius und Madlen Walz, Felix Schmitt, Florian Schmitt) mit 378 Ringen. Es folgte die 3. Jugend Mannschaft des SCW-J3 (Nico Ebert, Saskia Lenz, Marc Fischer, Enrico Fundis) mit 359 Ringen und Bronze holte die 1. Jugend Mannschaft vom SCW-J1 (Marvin Ebert, Paul, Nils und Felix Heisner) mit 358 Ringen.

Infos im Internet:

www.weisbach.info


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.