Workshop für junge Kandidaten

(Foto: pm)
Waldbrunn. (pm) Dieser Tage trafen sich junge Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl auf Einladung der Jungen Union (JU) Neckar-Odenwald in Waldbrunn. Vom Ortschaftsrat über den Gemeinderat bis zum Kreistag wollen sich die jungen Menschen einbringen. Der JU-Kreisvorsitzende Dominik Kircher freute sich, als Referenten die beiden Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und Norman Link begrüßen zu dürfen.

Die beiden Rathauschefs zeigten sich beeindruckt, dass in diesen schwierigen Zeiten so viele jungen Menschen den Mut aufbringen, Verantwortung zu übernehmen und sich für die Mitmenschen einzusetzen. Das sei keine Selbstverständlichkeit.

Rippberger und Link erklärten den Kandidaten, was sie im Falle ihrer Wahl im Ortschaftsrat, Gemeinderat oder Kreistag erwartet und gaben Tipps für einen erfolgreichen Wahlkampf. Eine kurzweilige Diskussion rundete den gelungenen Abend ab. Alle Beteiligten freuen sich auf die anstehenden Wahlen und die anschließende Arbeit in den Gremien.