Wanderung für den Tierschutz!

(Symbolbild – Pixabay)

  • Wann: Sonntag, 27. November 2022, um 10 Uhr
  • Wo: Am Trainingsgelände der Hot Dogs Waldbrunn (direkt neben dem Sportplatz in Oberdielbach)

Die Hot Dogs Waldbrunn  beteiligen auch  an der deutschlandweiten Aktion „Wandern für den Tierschutz!„.
Was heißt das genau?
Die Zeiten sind schwer, für alle, aber besonders trifft es unseren deutschen Tierschutz. Die Unterstützung seitens der Politik bleibt bisher aus. Es drohen Schließungen von Tierheimen und tierheimähnlichen Einrichtungen, denn die Spendeneinnahmen sind stark rückläufig.

Unseren Fellnasen geht es gut bei uns, aber vielen anderen eben nicht.
Und wir möchten gerne denen helfen, die den Tieren (nicht nur Hunden) helfen!
Deshalb freuen wir uns bei der Aktion teilzunehmen und wir möchten Euch gerne mitnehmen!

Wir machen an diesem Tag eine gemeinsame Wanderung von etwa 2-2,5 Stunden.
Es darf jeder teilnehmen, egal ob mit oder ohne Hund. Es gibt keinen festgelegten Betrag als „Startgebühr“- jeder darf in die Spendenbox stecken wie viel er kann und möchte.
Das Tolle an der Aktion ist, dass die Spenden direkt regional bei uns in den Tierschutz fließen.

Und am Ende der Wanderung gibt es noch eine kleine Überraschung für jeden Teilnehmer!
Die gesammelten Spenden sollen an folgende Empfänger gehen:

  • Tierheim Dallau
  • Grenzenlose Tierhilfe Neckarsulm
  • Wildgehege Hettingen

Die Hot Dogs Waldbrunn, übergeben die Spenden direkt an die Empfänger- jeder Euro kommt an!

Anmeldungen unter: 

janina_steckler@hotmail.com – WhatsApp: 0176-46027937 – Instagram: hotdogs_waldbrunn


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

X