SC Weisbach unterliegt auswärts

0

FC Freya Limbach – SC Weisbach 3:0

Der FC Frya Limbach begrüßte bei schönstem Osterwetter den SC Weisbach.

Das erste Ei legte die Freya bereits nach fünf Minuten ins Netz der Waldbrunner. Intagliata verwertete einen Abpraller früh zum 1:0. In der elften Minute fälschte B. Johmann einen Gaman-Schuss unhaltbar zum 2:0 ins lange Eck. Im weiteren Spielverlauf ging es auf beiden Seiten gefällig weiter, doch im Strafraum blieben beide Mannschaften harmlos. So ging es mit 2:0 in die Kabinen.

Ein Hallo-Wach nach der Pause, doch Weisbachs Schuss strich knapp über die Latte. In eine Weisbacher Drangphase erzielte Bachmann per Freistoß aus 25 Metern das umjubelte 3:0 erzielen (70.) Nach unnötigen Fouls brachte Limbach noch etwas Hektik ins Spiel, am Ende blieb es beim 3:0 Heimsieg.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X