Gast siegt in der Nachspielzeit

0

SV Schollbrunn – SpG Trienz/Robern II 1:2 (1:0)

Weisbach.  (pm) Der SV Schollbrunn musste heute auf dem Sportgelände in Weisbach gegen die SpG Trienz/Robern 2 antreten. Nach 90 Minuten stand eine 1:2-Heimniederlage auf dem Spielberichtsbogen.

Der SV Schollbrunn startete zunächst gut in die Partie und erzielte bereits in der dritten Minute die frühe Führung. Diese verteidigten die Kicker des SVS bis kurz vor Schluss. In der 84. Minute fiel zunächst der Ausgleichstreffer. In der Nachspielzeit feierte die für die SpG Trienz/Robern 2. den umjubelten Siegtreffer (93. Min.).


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X