Brühlstraße wird ausbgebaut

(Symbolbild – Hofherr)
Schollbrunn. Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn informiert vorab darüber, dass die Tiefbauarbeiten zur Kanalverlegung und Mitverlegung der Wasserversorgungsleitung „Brühlstraße“ im Ortsteil Schollbrunn, in der 12. Kalenderwoche, ab 20. März, begonnen werden, sofern es die Witterung zulässt. Im Einsatz ist die Firma Demirbas aus Haßmersheim sein.

Die Baustelle erstreckt sich über ca. 60 Meter, mit zwei Kanalhaltungen. Der Ausbau beginnt ab der katholischen Kapelle (Kreuzung Brühlstraße/Wasenweg). Das Ausbauende liegt zwischen den beiden Grundstücken Brühlstraße 1 und 3. Die baustellenbedingte Umleitung wird durch die Baufirma zeitnah örtlich ausgeschildert. Die Tiefbauarbeiten werden unter Voll- sperrung des Ausbaubereichs ausgeführt.

Die Anwohner im Baustellenbereich können entsprechend des Baustellenfortschritts die Zufahrtsstraße befahren. Die Abholung der Mülltonnen erfolgen durch die entsprechenden Entsorger weiterhin wie bisher. Sollte sich baustellenbedingt daran etwas ändern, wird die Verwaltung die Anlieger rechtzeitig informieren.

Im Rahmen der Tiefbauarbeiten wird es zu Verkehrseinschränkungen und Immissionsbeeinträchtigungen kommen. Dafür bittet die Gemeindeverwaltung die Anlieger um ihr Verständnis.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

×