ÖPNV während der L 524-Sperrung

Auch der NeO-Bus wird über Neckargerach umgeleitet. (Aechivfoto: pm)

Straßensperrung und Umleitung zwischen Eberbach und Waldbrunn

 

Waldbrunn. (pm) Im Zeitraum von 11. April bis Ende Oktober bzw. Anfang November wird die Landesstraße L524 zwischen Eberbach und Unterdielbach unter Vollsperrung des Durchgangsverkehrs saniert (wir berichteten). Die Maßnahme wird durch das Baureferat des Regierungspräsidiums Karlsruhe durchgeführt und dauert knapp acht Monate. Dies hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr.

Die Buslinie 821 fährt in der Regel von Buchen über Mudau und Waldbrunn direkt nach Eberbach und von dort wieder zurück.

Mit der Sperrung der L524 erfolgt der Linienverlauf von Waldbrunn auf der L 634 über Schollbrunn nach Neckargerach, wo die Linie entweder endet oder alternativ ohne Halt in Neckargerach an den Bahnhof in Eberbach geführt wird.

Für Busreisende, Pendler und Schüler bedeutet das ganz konkret, dass sich die Fahrzeiten verändern und im Einzelfall ein Umstieg in Neckargerach auf oder von der S-Bahn notwendig ist.

Der BRN hat einen Auszug aus dem Fahrplan als Übersicht für den Schulweg zusammengestellt. Dieser wird über die Schulen in Eberbach verteilt sowie über die Gemeinde Waldbrunn zur Verfügung gestellt.

Auch der Fahrplan des Rad- und Wanderbus „NeO-Bus“ ist in der Saison 2023 angepasst worden. Der Saisonverkehr startete zum 01. April und endet am 29. Oktober. Die Linie bedient an den Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie Brückentagen die Ortschaften Neckargerach über Waldbrunn und Mudau nach Amorbach und zurück.

Regulär startet und endet der NeO-Bus in Eberbach, aufgrund der Straßensperrung wird dieses Jahr der Bahnhof in Neckargerach angefahren. Eine Weiterfahrt mit der S-Bahn Rhein-Neckar in Richtung Eberbach bis nach Heidelberg oder nach Mosbach bis nach Osterburken ist zeitlich passend möglich.

Das gleiche gilt auch für die Ruftaxi-Linie 8953 Eberbach – Waldbrunn. Die Linie startet und endet während der Straßensperrung ebenfalls in Neckargerach am Bahnhof.

Einzelne Fahrten führen, aufgrund fehlender S-Bahnanbindungen, nach Eberbach an den Bahnhof. Das Ruftaxi muss eine Stunde vor Abfahrtszeit telefonisch oder online bestellt werden. Alle Umstiege von der S-Bahn in Neckargerach sowie in Waldbrunn können eingehalten werden.

Die aktuellen Fahrzeiten sind jederzeit abrufbar unter www.vrn.de oder www.dbregiobus-bawue.de.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

×