Souveräner Sieg nach Traumstart

FSV Waldbrunn – SV Königshofen 4:0 (3:0)

Waldbrunn. (pm) Der FSV Waldbrunn legte gegen den SV Königshofen einen Traumstart hin, denn bereits in der ersten Spielminute erzielte Benjamin Bender den ersten Treffer, nachdem der Gästetorhüter einen Schuss von Paul Bachmann nicht festhalten konnte. Mit der Führung im Rücken kontrollierten die Gastgeber das Spiel. In der zehnten Minute flankte Reich zu Bachmann, der zum 2:0 vollendete. Die Gäste agierten harmlos und hatten der spielerischen Überlegenheit des FSV wenig entgegenzusetzen. Ein präzises Zuspiel von Johannes Schölch nutzte erneut Bachmann in der 30. Minute zu seinem zweiten Tor. Kurz vor der Pause dann die einzige nennenswerte Torgelegenheit der Gäste. Nach einem Freistoß hielt jedoch Nicolas Haas das Tor der Gastgeber sauber.

Nach dem Seitenwechsel kam Königshofen etwas aggressiver aus der Kabine, ohne jedoch Torgefahr zu entwickeln. Chancen, den Spielstand zu erhöhen, boten sich dagegen dem FSV Waldbrunn. Beide Male schoss Bachmann jedoch über das Tor. In der 63. Minute fiel dann der erwartete, vierte Treffer der Einheimischen. Hendrik Brauch setzte sich auf der linken Seite durch. Seine scharfe Hereingabe leitete ein Abwehrspieler der Gäste ins eigene Tor. Wenig später ließ der eingewechselte Jakob Kern noch eine Großchance liegen.

Am Ende stand ein, auch in der Höhe verdienter Heimsieg des FSV Waldbrunn.

Daten zur Partie:

  • FSV Waldbrunn: Nicolas Haas, Paul Bachmann (86. Thomas Kalinovsky), Jannis Veith, Dennis Kwasniok, Benjamin Bender (66. Jakob Kern), Delaga Mohammadi, Stefan Losing, Hendrik Brauch, Dominik Weber (70. Tom Wierz), Johannes Schölch (77. Tobias Baumbusch), Lars Brauch
  • SV Königshofen: Tobias Hönig, Jonas Henning (57. Ibrahim Korkmaz), Moses Karim, Laurin Beirich (57. Jonas Helbig), Dogukan Akdas, Sandro Carrapato Especiosa, Nico Dauth, Tizian Knab (74. Louis Ullenbruch), Niklas Michelbach, Enrico Rathmann (74. Meron Ghirmay), Mirco Michelbach
  • Tore: 1:0 Benjamin Bender (1.), 2:0 Paul Bachmann (10.), 3:0 Paul Bachmann (33.), 4:0 Eigentor (63.)
  • Schiedsrichter: Tim Diepold
  • Zuschauer: 150

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

×