Bescherung für die FFW Waldbrunn

Vertreter der Walbdrunner Abteilungswehren bei der Übergabe der Tablet-Computer durch Gesamtkommandant Michael Merkle und den beiden Stellvertreter Björn Erb und Richard Helm. (Foto: privat)

Waldbrunn. (pm) Am Donnerstag wurden insgesamt sechs Tablet-Computer samt Zubehör an die Waldbrunner Abteilungswehren übergeben.

Durch zahlreiche Einzelspenden von Waldbrunner Firmen und Privatleuten, die im Laufe des zurückliegenden Jahres, bei der Gemeinde für die Feuerwehr eingingen, wurden für alle Abteilungswehren die neue Hardware beschaffz. Die Geräte sind unter anderem mit digitalen Einsatzplänen verschiedener Objekte sowie spezieller Unterstützungssoftware für Feuerwehreinsätze ausgestattet.

Auch kann jetzt an Einsatzstellen online auf Datenbanken und Rettungskarten für Krsftfahrzeuge zurückgegriffen werden. Darüber hinaus können die Geräte als Navigationssystem für die Einsatzfahrzeuge genutzt werden. Hierbei werden die Daten der Einsatzstelle bereits bei der Alarmierung durch die Leitstelle an die Endgeräte übergeben.

Natürlich können die Geräte auch zu Schulungs- und Ausbildungszwecken genutzt werden. Zur Übergabe und Einweisung der Geräte hatten sich am vergangenen Donnerstag Vertreter aller Abteilungen im Gerätehaus Strümpfelbrunn eingefunden. Nach einer kurzen Einweisung und Demonstration durch den stellvertretenden Gesamtkommandanten Björn Erb konnten die Kameraden die Geräte ausprobieren und Ihre Fragen stellen.

Die Waldbrunner Feuerwehr dankte im Rahmen der Übergabe allen Spendern. Ohne die Spendengelder wäre eine Anschaffung in diesem Umfang nicht möglich gewesen.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

×