In der Adventszeit kleine Wünsche erfüllt

Unser Bild zeigt (v.li. stehend) Markus Diesner, MPDV, Eric Kletti, Gerhard Lauth, Präsident des DRK-Kreisverbands Mosbach, Kristin Rohm, MPDV, Betina Kletti, Franziska Oelke, Einrichtungsleiterin des DRK-Seniorenheimes in Waldbrunn, Florian Ritter, DRK-Abteilungsleiter, und Kirstin Finger, DRK-Geschäftsbereichsleiterin und (v.li. sitzend) Ruth Schölch, Werner Feil und Irmgard Hagendorn, Heimbeiräte, sowie Karl-Heinz Bock und Heinrich Hecker, Bewohner des Seniorenheimes. (Foto: pm)

Waldkatzenbach. (pm) In der Vorweihnachtszeit wurden Herzenswünsche älterer Bewohner:innen der DRK-Seniorenheime in Schefflenz und Waldkatzenbach erfüllt. Vom Bluetooth-Kopfhörer bis hin zu einem Schal oder einer Schachtel Pralinen reichten die mehr als 80 Wünsche der älteren Frauen und Männer, die mit Unterstützung der MPDV Mikrolab GmbH realisiert wurden.

Die MPDV-Delegation um Betina Kletti und Eric Kletti sowie Kristin Rohm und Markus Diesner ließ es sich nicht nehmen, die Geschenke persönlich zu überbringen. Für die Vertreter:innen der MPDV Mikrolab GmbH war es ein besonderes Anliegen, auch in diesem Jahr, in der Adventszeit Freude zu bereiten.

Die Wunschaktion ist eine Initiative der Familie Kletti und der MPDV GmbH Mosbach. Die Unternehmerfamilie ist dem DRK Mosbach seit langer Zeit verbunden und schätzt das Engagement der Mitarbeiter:innen und Ehrenamtlichen.

Eric Kletti, der das Familienunternehmen gemeinsam mit Betina Kletti repräsentiert, betonte: „Das größte Geschenk für mich ist es, wenn wir mit unserer Wunschaktion ein Lächeln in die Gesichter der Senioren zaubern können.” Die Wünsche wurden zu Beginn der Weihnachtszeit von den Mitarbeiter:innen des DRK-Kreisverbandes Mosbach gesammelt. Das Mosbacher IT-Unternehmen sorgte für die Geschenke, die vom MPDV-Team liebevoll verpackt und mit persönlichen Wünschen versehen wurden.

Warm ums Herz wurde es DRK-Präsidenten Gerhard Lauth ihm Rahmen der Übergabe der Präsente. Die Bescherung sei ein Höhepunkt im Jahreslauf der Heime und des DRK in Mosbach, dankte Lauth der Delegation.

Markus Diesner, Principal Marketing Manager bei MPDV und im Rahmen der Aktion als Nikolaus aktiv, resümiert: “Wir freuen uns, dass wir die Geschenke persönlich überbringen durften und dabei viele schöne Begegnungen und besondere Momente erleben konnten.”

Die Reaktionen der beschenkten Senioren der beiden Heime sprachen für sich, als sie sich bei Betina Kletti, dem Nikolaus und dem Weihnachtsengel bedankten und ihre Freude zum Ausdruck brachten.

MPDV setzt sich seit vielen Jahren für Hilfsbedürftige ein und unterstützt verschiedene Hilfsprojekte in der Region.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

×