Führung nicht ins Ziel gebracht

SV Schollbrunn – SpG Sattelbach/Lohrbach 2 – 2:2 (2:1)

Schollbrunn. (db) Am Sonntag empfing der SV Schollbrunn die SpG Sattelbach/Lohrbach 2.

Der SV Schollbrunn zeigte in der ersten Halbzeit seine Qualitäten. In der 12. Minute ging der Waldbrunner B-Ligist in Führung und kurz erzielte nur zwei Minuten später das 2:0 ). Doch die Gegner gaben nicht auf, sondern trafen noch vor der Pause zum Anschlusstreffer.

In der zweiten Halbzeit brachte der SVS nicht mehr die gleiche Leistung auf den Rasen, weshalb die Gäste mehr und mehr die Spielkontrolle übernahmen. In der 77. Spielminute trafen die Kicker der Spielgemeinschaft zum 2:2-Ausgleich. Die Gastgeber mobilisierten in den letzten Minuten noch einmal alle Reserven, scheiterten aber immer wieder am Torhüter des Gegners.

Somit trennten sich beide Mannschaften mit einem verdienten 2:2-Unentschieden.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

×