Treibjagd auf dem Winterhauch

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

(Symbolbild – Pixabay)

Keine Waldbesuche im Bereich Mülben, Wagenschwend, Weisbach und Lohrbach

Am Samstag, den 08. Januar findet im Bereich Limbach, Fahrenbach, Lohrbach und Waldbrunn in den Ortsteilen Weisbach und Mülben eine revierübergreifende Treibjagd statt.

Waldbesucher werden gebeten, an diesem Jagdtag auf Spaziergänge in den betroffenen Waldgebieten zu verzichten. An den jeweiligen Waldeingängen wird durch Schilder auf die Jagd hingewiesen. An diesem Tag besteht auf den Straßen im genannten Bereich eine erhöhte Gefahr von plötzlich die Fahrbahn querenden Wildtieren und Jagdhunden.

Auf folgenden Strecken wird aus Sicherheitsgründen für die Verkehrsteilnehmer die Geschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer beschränkt:
– L 524 zwischen Wagenschwend und Mülben,
– L 589 zwischen Weisbach und Lohrbach,
– L 525 zwischen Fahrenbach und Wagenschwend sowie
– K 3970 zwischen Fahrenbach und Trienz.

Die Straßenverkehrsteilnehmer sowie die Waldbesucher werden um Beachtung und Verständnis für diese Sicherheitsmaßnahmen gebeten.

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.