Urlauber werden Opfer von Vandalismus

0

Feriendorf setzt Belohnung aus

Waldkatzenbach.  Gäste, die am Freitagabend angereist sind und mehrere Häuser im Feriendorf Waldbrunn bezogen haben, wurden in der Nacht auf Samstag das Oper von Vandalimus.

Abends hatten die Urlauber noch zusammen gegrillt, während in der Nacht auf Samstag Eine oder mehrere unbekannte Personen 22 Autoreifen an sieben Fahrzeugen zerstochen haben. Außerdem wurden mehrere Autos von hinten bis vorne zerkratzt, teilweise bis aufs Blech. Betroffen waren ausschließlich Autos mit dem Kennzeichen DA für Darmstadt.

Fahrzeuge mit Mosbacher Kennzeichen, die dazwischen geparkt waren wurden verschont. Jemand hat es also bewusst auf die Fahrzeuge der Urlauber-Gruppe abgesehen, die im Bereich links unterhalb des Müllplatzes Einfahrt Privatweg Schinderhanneseck geparkt waren. Es entstand enormer Sachschaden. Die Besucher müssen nun ihre Autos abschleppen lassen, da diese allesamt nicht mehr fahrbereit sind.

Für Hinweise, die zur Ermittlung der oder des Täter(s) führen, setzen die Feriendorf GmbH eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro aus.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 10.000 Euro. Zeugen,
die sachdienliche Angaben zu dem Fall machen können, werden gebeten sich mit dem
Polizeirevier Mosbach unter Telefon 06261/8090 in Verbindung zu setzen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X