Elfmeter nicht zum Ausgleich genutzt

SV Schollbrunn – FC Mosbach II 1:2

Weisbach. (db) Der SV Schollbrunn unterlag dem FC Mosbach 2 auf dem Sportplatz in Weisbach mit 1:2.

Die erste Halbzeit begannen die Gäste besser und erzielten bereits in der Anfangsphase ein Tor erzielen. Der SV Schollbrunn wehrte sich erfolgreich und glich aus, sodass es mit einem 1:1 in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit wollten beide Mannschaften den Sieg. Dabei hatte der FC Mosbach 2 die besseren Chancen und kam daher auch zur neuerlichen Führung. In den Schlussminuten wurde es noch einmal turbulent. Nach einer roten Karte waren die Gäste in Unterzahl, was die Platzherren nutzen wollten. Doch wurde ein Elfmeter des SV Schollbrunn vom Torhüter des FC Mosbach pariert.

So blieb es am Ende bei einer Heimniederlage.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

X