Rücksichtsloser Passat-Fahrer

Waldbrunn. (ots) Bereits letzten Freitag gegen 07:30 Uhr fiel ein rücksichtsloser Fahrer eines Passat L 524 in Fahrtrichtung Eberbach auf.

Eine 55-Jährige fuhr mit ihrem Pkw in einer Kurve in einer Kolonne als erstes Fahrzeug hinter einem langsam fahrenden Traktor mit Anhänger her. Ein dunkler Passat scherte im Kurvenbereich aus der Kolone in einem unübersichtlichen Bereich der Kurve heraus und setzte zum Überholen an.

Aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeugs musste er, um einen Zusammenstoß zu verhindern, hinter der 55-Jährigen einscheren. Die Autofahrer in der Kolonne Pkw-Fahrer konnten einen Unfall aufgrund des rücksichtslosen Verhaltens des Passat-Fahrers nur knapp verhindern.

Nachdem das entgegenkommende Fahrzeug an der Kolonne vorbeigefahren war, überholte der Fahrer anschließend noch die 55-jährige mit ihrem Pkw und den Traktor.

Das zuständige Polizeirevier Eberbach hat die Ermittlungen wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen und sucht nun nach weiteren Geschädigten und Zeugen, die zu der Zeit die L 524 befuhren und Angaben zum Vorfall machen können.

Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06271 9210-0 zu melden.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

X