Mosca als bester Maschinenbauer ausgezeichnet

 

Der beste Maschinenbauer Deutschlands: Mosca ergattert Spitzenplatz in Focus-Money-Studie. (Foto: pm)

Auszeichnung von Focus Money

Waldbrunn. (pm) Mosca ist der beste Maschinenbauer Deutschlands – das ergibt eine Metastudie von Focus Money. Mit der Auszeichnung würdigt das Magazin diejenigen Firmen, die in den vorherigen Studien „Preissieger 2022“, „Höchstes Vertrauen 2022“, „Kundenlieblinge 2022“ und „Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit 2022“ besonders gut abgeschnitten hatten. Mit 100 Punkten steht Mosca im Maschinenbau an der Spitze und setzt die Benchmark für alle Unternehmen der Branche.

Die Untersuchung zu den „Unternehmen des Jahres 2023“ wurde im Auftrag von Focus Money und Deutschland Test durch das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung realisiert. Die Metastudie fasst die Ergebnisse vier vorhergegangener Studien zusammen, für die mehr als 19.000 Unternehmen im Zeitraum von Februar bis August 2022 mittels künstlicher Intelligenz und neuronaler Netze untersucht wurden. Dabei fließen die vier Faktoren Preis-Leistungsverhältnis, Kundenvertrauen, Service-Qualität sowie Nachhaltigkeit zu jeweils 25 Prozent in die Gesamtwertung ein. Die Mosca GmbH schnitt in allen vier Kategorien sehr gut ab – und setzte sich als Spitzenreiter im Maschinenbau gegen alle anderen untersuchten Unternehmen der Branche durch.

Ressourcen- und energieschonend

Für seine hohe Nachhaltigkeit wurde Mosca bereits mehrfach von Focus Money ausgezeichnet: Sowohl 2021 als auch 2022 belegte das Unternehmen bei „Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit“ Spitzenplätze im Maschinenbau. Die Studie betrachtet nicht nur die ökologische, sondern auch die ökonomische und soziale Nachhaltigkeit. Mosca zeichnete sich in allen Bereichen durch hohe Innovations- und Tatkraft aus.

Während Mosca-Maschinen durch das SoniXs-Ultraschallaggregat Energie und Emissionen einsparen, werden Bandmaterialien des Unternehmens mit grünem Strom und einem festen Anteil an rezykliertem Kunststoff hergestellt. Zusätzlich fördert Mosca aktiv regionales Engagement – etwa mit dem jährlichen Projektwettbewerb, der unter anderem 2020 und 2022 lokale Umweltschutzprojekte zum Ziel hatte.

Innovative Servicekonzepte

Auch im Bereich der Service-Qualität ist Mosca immer einen Schritt voraus: Seit 2018 garantiert das OneService-Konzept eine weltweit einheitliche Service-Qualität und schnelle Unterstützung durch Mosca-Experten. Und zwei neue, innovative Service-Angebote stehen 2023 in den Startlöchern: Mit dem Mosca TechCenter, das dieses Jahr seine Tore öffnen soll, ermöglicht das Unternehmen seinen Kunden ein ausführliches Testen von Transportsicherungen.

Zusätzlich sorgt ein neues Spare Parts Kit von Mosca für schnellere Wartungen bei Verschleißteilen: Indem Kunden ein individuell auf ihre Maschine zugeschnittenes Paket mit Ersatzteilen erhalten, können defekte Komponenten sofort ausgetauscht werden und die Maschinenstillstandzeit wird minimiert – selbst im Fall von angespannten Lieferketten.

Langlebige Maschinen für jeden Bedarf

Bestmögliche Qualität und die richtige Maschine für jeden Bedarf am Ende der Verpackungslinie – das zeichnet Moscas Ansatz im Bereich Preis-Leistung aus, wie Geschäftsführer Timo Mosca erläutert: „Die Qualität und Langlebigkeit unserer Lösungen steht für uns immer im Vordergrund. Da Mosca-Maschinen auch nach Millionen Umreifungen noch zuverlässig laufen, profitieren unsere Kunden über den gesamten Lebenszyklus der Maschine hinweg.“

Dabei bietet Mosca eine große Bandbreite an unterschiedlichen Maschinen an, die jedem Bedarf und Geldbeutel gerecht werden: von halbautomatischen Maschinen für gelegentliche manuelle Anwendungen bis hin zu hochleistungsfähigen Industrie-4.0-Maschinen für vollautomatisierte, digitalisierte Produktionslinien. Zudem bietet das Mosca-Portfolio eine Vielzahl verschiedener Bandmaterialien für unterschiedliche Anwendungen.

Starker Partner für Kunden

Dass Mosca sich nicht nur als Maschinenbauer, sondern vor allem als Partner für seine Kunden sieht, zeigt sich im hohen Vertrauen, das dem Unternehmen entgegengebracht wird. „Dass wir unsere Maschinen sowie Verbrauchsmaterialien auch in schwierigen Zeiten wie in den vergangenen Jahren zuverlässig liefern konnten und transparent mit Verzögerungen umgehen, hat das Vertrauen unserer Kunden und Partner in uns weiter gestärkt“, so Timo Mosca. „Möglich war uns das durch unsere hohe Flexibilität und den engen Austausch mit unseren Kunden und Lieferanten. Die Auszeichnung als bester Maschinenbauer Deutschlands zeigt, dass Mosca auf der gesamten Bandbreite überzeugen kann – und spornt uns an, uns auch in Zukunft immer weiter zu verbessern.“


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

×