Frauenfastnacht im SVD-Palast

(Foto: privat)
Oberdielbach.  (ku) Am Schmutzigen Donnerstag war es wieder soweit. Nach langer Corona-Pause wurde im Sportheim des SV Dielbach die 23. Dielbacher Frauenfastnacht gefeiert.

Nach dem Motto „1.001 Nacht“ durfte das Komitee zahlreiche Scheherazades, Scheiche, Sultane und Eunuchen im Palast der Sieben Winde begrüßen.

Ein abwechslungsreiches Programm aus Büttenreden, Tänzen und musikalischen Vorträgen begeisterte die Närinnen vom Winterhauch. Auch nach dem offiziellen Programm wurde noch lange gefeiert und getanzt.

Ein besonderer Dank ging wieder an die zahlreichen Helfern, die an diesem Abend gearbeitet sowie im Vorfeld bei den Vorbereitungen mitgeholfen haben.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

×