Mutter und Kind verletzt

Fahrzeug übersehen und aufgefahren

Waldbrunn. (ots) Zwei verletzte Personen und rund 18.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag bei Waldbrunn. Gegen 16 Uhr befuhr ein 20-Jähriger mit seinem Opel Corsa die Landesstraße 524 bei Waldbrunn. Dabei übersah er vermutlich, dass die vorausfahrende 28-Jährige mit ihren Opel Corsa auf die Kreisstraße 3928 einbiegen wollte und verkehrsbedingt halten musste, woraufhin er mit seinem Fahrzeug auf den Wagen der Frau auffuhr. Durch den Unfall wurde die 28-Jährige und das einjährige Kind im Auto leicht verletzt. Zudem wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass diese nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.