Kreistagssitzung auf dem Winterhauch

Das Landratsamt in Mosbach soll erweitert werden. Daher befasst sich der Kreistag auf seiner kommenden Sitzung mit einer Machbarkeitsstudie zur Erweiterung.  (Foto: pm)

Waldbrunn. Die nächste öffentliche Sitzung des Kreistags findet am Mittwoch, den 10. Mai, um 16 Uhr, in der Turnhalle der Winterhauch-Grundschule, Zu den Kuranlagen 7, in 69429 Waldbrunn-Strümpfelbrunn statt.

Auf der Tagesordnung steht zunächst die Verpflichtung von Johannes Höfer der für den verstorbenen Kreisrat Uwe Stadler in den Kreistag aufgenommen werden soll. Auch die Besetzung von Gremien und Ausschüssen, wie den Aufsichtsrat der Kreis-Kliniken, den Verwaltungsrat der KWiN und den Aufsichtsrat der AWN muss neu bestimmt werden.

Auch die Errichtung eines Erweiterungsbaus am Hauptsitz des Landratsamts in Mosbach steht auf der Tagesordnung. Dieser Punkt wurde bereits im Oktober auf einer Sitzung in Waldbrunn behandelt worden (KP berichtete).

Ferner muss das Gremium sich mit Empfehlungen zu laufenden Geldleistungen in der Kindertagespflege befassen.

Weiter geht es dann mit der Einrichtung neuer Bildungsgänge an beruflichen Schulen. So ist der Bildungsgangs Kfz-Mechatronik mit Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik (SHT) an der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) und der Gewerbeschule Mosbach vorgesehen. Außerdem ist ein Bildungsgang Elektronik mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik (EAT) an der ZGB geplant.

Bevor unter TOP 7 Mitteilungen und Anfragen sowie unter dem achten Punkt die Fragestunden vorgesehen ist, müssen sich die Räte mit dem Ausscheiden des stellvertretenden Kreisbrandmeisters Thomas Link befassen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger finden die Sitzungsunterlagen vorab im Informationssystem zur Kreistagsarbeit.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

×