Keeper Adrian Müller hält die Null

Symbolbild Fußball

FSV Waldbrunn 2 ​​- ​SV Michelbach​ ​ 2:0 (1:0)

Waldbrunn. (mm) Der FSV Waldbrunn 2​​ empfing heute den SV Michelbach.

Die Platzherren hatten bereits in der vierten Minute die Möglichkeit gehabt, in Führung zu gehen. Einen schönen Spielzug über die linke Seite konnte jedoch nicht verwertet werden. Danach hatten die Gastgeber deutlich mehr Spielanteile und erzielten folgerichtig in der 22. Minute das 1:0 durch Nicolai Helm. Ab der 30. Minute wendete sich das Spiel und die Gäste kamen zu mehr Spielanteilen und Torgelegenheiten. Letztendlich verhinderte FSV-Torhüter Adrian Müller mit zwei Paraden den Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel war dann wieder der FSV die aktivere Mannschaft. Einen schnell vorgetragenen Angriff schloss der eingewechselte Nicolai Knauber in der 59. Minute zum 2:0 ab. Die Gäste hatten nicht mehr viel entgegenzusetzen. Die Gastgeber verpassten dann noch das mögliche 3:0 durch einen vergebenen Foulelfmeter in der 67. Minute.

Am Ende stand ein verdienter Heimsieg des FSV Waldbrunn 2​​.