Personeller Wechsel im Gemeinderat

0

Bürgermeister-Stellvertreter Jan Inhoff (li.) verabschiedet Helmut Stöckl (Mitte) aus dem Gemeinderat und begrüßt Daniel Reimold (re.) als Nachfolger. (Foto: Hofherr)
Waldbrunn.  Mit einem personellen Wechsel musste sich der Gemeinderat Waldbrunn in seiner jüngsten Sitzung beschäftigten, die von Bürgermeister-Stellvertreter Jan Inhoff geleitet wurde. Er vertrat das erkrankte Gemeindeoberhaupt Markus Haas.

Im ersten Tagesordnungspunkt befasste sich das Gremium mit dem Antrag von Helmut Stöckl, der sein Mandat aus Altersgründen niederlegen wollte. Laut Gemeindeordnung muss diesem Antrag stattgegeben werden, sodass der Antrag einstimmig verabschiedet wurde.

Für Helmut Stöckl neu in den Gemeinderat rückt Daniel Reimold für die SPD aus dem Ortsteil Mülben. Bevor die Vereidigung des neuen Mitglieds erfolgte, würdigte Bürgermeister-Stellvertreter Jan Inhoff die Tätigkeit des ausgeschieden Gemeinderats Helmut Stöckl.

Dieser war nach der Wahl im Mai im Juli 2019 vereidigt worden. Seither gehörte er dem Land- und Forstwirtschaftlichen Ausschuss an. Außerdem war er stellvertretendes Mitglied in weiteren Ausschüssen.

Helmut Stöckl war er bereits in der Zeit von 1998 bis 2004 Mitglied des Gemeinderats, ließ Inhoff die Anwesenden wissen.

Nachdem der Gemeinderat keine Hinderungsgründe beim nachrückenden Gemeinderat Daniel Reimold feststellte, nahm Jan Inhoff die Vereidigung vor. Anschließend erfolgte die Wahl für die Ausschüsse. Reimold übernimmt künftig die Aufgaben, die sein Vorgänger bereits inne hatte.


Bürgermeister-Stellvertreter Jan Inhoff (re.) nimmt dem neuen Gemeinderat Daniel Reimold (li.) den Amtseid ab. (Foto: Hofherr)


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X