Katzenbuckel und Winterhauch

0

Portrait der Landschaft hinter dem Katzenbuckel aus botanischer Sicht. (Foto: M. Hofherr)

##Vortrag mit Dr. Markus Sonnberger

** Mülben. ** Der NABU Waldbrunn veranstaltet am Freitag, den 23. September, um 19:00 Uhr, im Restaurant Drei Lilien, Odenwaldstraße, in Mülben gemeinsam mit Dr. Markus Sonnberger einen Vortrag zum Thema „Katzenbuckel und Winterhauch – Portrait einer Landschaft aus botanischer Sicht.

Für die meisten ist der Winterhauch kaum mehr als die Landschaft hinter dem Katzenbuckel. Tatsächlich besitzt die Hochebene mit den Gemeinden Waldbrunn, Limbach und Mudau aber bedeutend mehr, als nur schöne Fernsichten auf andere Gegenden.

Ackerfluren, Waldmoore und bunte Blumenwiesen laden zum Wandern ein. Wildwachsende Orchideen, Bärlappe und andere seltene Pflanzen besitzen hier noch ihre Refugien.

In seinem Vortrag stellt Autor Dr. Markus Sonnberger einige dieser Kleinodien vor und macht Vorschläge für deren Schutz und Entwicklung. Der Referent aus Heiligkreuzsteinach ist Botaniker, der seit Jahrzehnten Bestand und Entwicklung der Pflanzenwelt im Odenwald untersucht und „Badisch Sibirien“ eingehend bereist und kartiert hat.


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X