Schullandheim nach Blitzeinschlag geräumt

Strümpfelbrunn. (ots) Ein Blitz schlug am Dienstagabend gegen 23.15 Uhr unmittelbar in der Nähe eines Schullandheims in Waldbrunn-Strümpfelbrunn in einen Baum ein. Hierdurch geriet der Baum im Landheimweg in Brand und wurde durch den Einschlag geteilt. Das
Feuer wurde durch die Feuerwehr Waldbrunn gelöscht. Außerdem wurde eine Laterne beschädigt. Auch am Gebäude entstand Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Ein direkter Brand am Haus entstand nicht. Die im Objekt befindlichen 18 Kinder und drei Erzieher blieben unverletzt, wurde evakuiert und konnten nach Beendigungder Maßnahmen wieder im Gebäude übernachten.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

×