82-Jähriger gefährdet Verkehrsteilnehmer

Waldbrunn/Neckargerach/Zwingenberg/Eberbach. (ots) Das Polizeirevier Mosbach sucht Zeugen, nachdem ein 82-Jähriger am Donnerstag mehrere Gefahrensituationen auf der Fahrt von Oberdielbach über Schollbrunn und Neckargerach nach Zwingenberg-Lindach verursachte. Der Senior war gegen 21.30 Uhr mit seiner Frau in einem Ford Fiesta unterwegs, als ein Zeuge beobachtete, wie dieser mehrfach auf die Gegenfahrspur geriet und innerorts auf den Gehweg fuhr. Entgegenkommende Fahrzeuge mussten dem Ford ausweichen. Polizeibeamte konnten das Ehepaar auf der Bundesstraße 37 kurz vor Eberbach mit ihrem Pkw antreffen und kontrollieren. Hierbei ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol stand, weshalb er mit zur Blutentnahme kommen musste. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Personen, die durch die Fahrweise des 82-Jährigen gefährdet wurden oder den Ford beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06261 8090 beim Polizeirevier Mosbach zu melden.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

×